Kulturelles

Meine Empfehlungen

Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

Am Freitag, den 04. Oktober 2019 fand in der Kulturkirche Neuruppin die feierliche Immatrikulation von rund 80 neue Studierende statt,  die zuvor in einem aufwändigen, individuellen und mehrstufigen Verfahren ausgewählt wurden und die nun endlich in ihr Wunschstudium an der MHB starten können.

Heimaten_Schlosstheater_homepage.jpg

STREIT

Premiere am 4. Juni 2019, Schlosstheater Rheinsberg

Das Kindermusiktheater des Tanz&Art Rheinsberg e.V. zeigt ein neues Stück. Weitere Aufführungen im Herbst 2019.

Die Initiative kulturelle Integration des Deutschen Kulturrates formulierte: „Eine demokratische Debatten- und Streitkultur trägt zur Entwicklung individueller und gesellschaftlicher Positionen bei. Kontroversen, die durch Zuhören und konstruktive Auseinandersetzung geprägt sind, leisten einen wichtigen Beitrag für das Zusammenleben. Konstruktive Aushandlungsprozesse setzen Kompromissfähigkeit voraus. Sie sind das Gegenteil von Populismus, dessen Vertreterinnen und Vertreter nur die eigene Ansicht gelten lassen.“    

Muss man streiten?
Welche Möglichkeiten gibt es, Streit auszutragen?
Wie weiter nach dem Streit?
Kann man streiten lernen?
Versöhnung ist schön.

„Lehre uns Streit heißt ein jüdisches Lied“, das als Ausgangspunkt dient.

Fontane_DenkmalNeuruppin_gemeinfrei.jpg

fontane.200

2019 feiern wir den 200. Geburtstag von Theodor Fontane.
In vielen Gesprächen konnten wir gute Voraussetzungen für ein breitgefächertes Veranstaltungsprogramm zur Würdigung des brandenburger Autors schaffen.

Hier Auszüge aus meinen parlamentarischen Reden:

Juni 2016
... Kaum ein Schriftsteller bietet so viele konzeptionelle Ansatzpunkte wie Theodor Fontane, wegen seines schriftstellerischen Werkes an sich, aber auch wegen der vielen Querbezüge zu ganz verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und seiner Persönlichkeit. ...

Jetzt komme ich zu den Orten: Neuruppin - von dort aus natürlich Wanderungen an Brandenburger Orte -, aber auch Burg bei Magdeburg, Leipzig, Berlin und selbstverständlich London. Eines ist aber ganz klar: Potsdam nicht. - Fontane machte schriftstellerisch große Bögen um große Städte, nämlich um Potsdam und Berlin. ... Was also bitte soll ein zentraler Erinnerungsort in Potsdam, im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte?
Eine aufgepfropfte Ausstellung in der Landeshauptstadt, nur weil sie Landeshauptstadt ist, brauchen wir nicht. ...
... Konzentrieren wir uns auf Neuruppin und ziehen wir von dort aus auf Wanderschaft ...

April 2017
... Als ich vor etwa zwei Jahren erstmals in einem Gespräch mit Bundespolitikern den Fontane-Geburtstag anbringen und Bundesmittel erbitten wollte, stieß ich auf Unverständnis ...
... Das von der Landesregierung vorgelegte Konzept würde heute vermutlich selbst Zweifler an Fontanes schriftstellerischer Bedeutung überzeugen; denn es ist ein leidenschaftliches Konzept. ...
... Ich freue mich, dass die Leitausstellung nicht zentral in der Landeshauptstadt stattfinden soll, sondern in der Fontane-Stadt Neuruppin. ...

Weiteres hier